Verstehe die Logik nicht

Aus meiner Sicht ergibt sich aus § 29 Abs. 3 ThürKO nicht, dass der Stadtrat über den Krankheitsstand der Verwaltung unterrichtet werden kann.

Datenschutz rechtliche Bedenken sind ja durch das, im beanstandeten Antrag, Verfahren obsolet. Alles andere erscheint mir durch aus logisch.

Kollektive Bewertung

Meinungsbild der UnterstützerVerbesserungsvorschlag zur Zeit nicht umgesetztVerbesserungsvorschlag zur Zeit umgesetzt