» Stadtrat Erfurt » Stadtentwicklung und Umwelt » Stadtrat vom 14.12.2016 #923 i982: Bundesmittel für die Defensionskaserne

i982: Bundesmittel für die Defensionskaserne



4 Ja, Erststimme

Angenommen

4Ja100%Ja
0Enthaltung0%Enthaltung
0Nein0%Nein

Drucksache 2429/16

eingereicht von: Fraktion CDU

Beschlussvorschlag

Der Oberbürgermister wird aufgefordert, dem Stadtrat eine entscheidungsfähige Vorlage einschließlich eines entsprechenden Konzepts zum Abruf der Bundesmittel für die Defensionskaserne aus dem Bundesprogramm „Substanzerhaltung und Restaurierung von unbeweglichen Kulturdenkmälern von nationaler Bedeutung, Zuschüsse für national bedeutsame Kulturinvestitionen“ bis zum ersten Quartal 2017 vorzulegen.


Anlage


Sachverhalt

Für Erfurt ergeben sich im Rahmen des Programms „Substanzerhaltung und Restaurierung von unbeweglichen Kulturdenkmälern von nationaler Bedeutung, Zuschüsse für national bedeutsame Kulturinvestitionen“ Bundesmittel aus dem Denkmalschutzsonderprogramm 2017 in Höhe von 580.000 Euro für die Sanierung der Defensionskaserne. Jetzt gilt es, diese Mittel zügig durch ein abgestimmtes Konzept zu untersetzen.

Die Dringlichkeit des Antrags begründet sich in der Notwendigkeit einer zeitnahen Beantragung der Mittel, damit die Verwaltung genügend Zeit zur Antragsvorbereitung hat und mögliche Fristen am Ende zeitlich nicht überschritten werden.

Keine Verbesserungsvorschläge