» Stadtrat Erfurt » Bildung und Sport » Stadtrat vom 16.11.2016 #890 i949: Auflösung des gemeinsamen Schuleinzugsbereiches der Grundschulen 29 und 30

i949: Auflösung des gemeinsamen Schuleinzugsbereiches der Grundschulen 29 und 30



4 Enthaltung

Abgelehnt (1. Platz)

0Ja0%Ja
4Enthaltung100%Enthaltung
0Nein0%Nein

Drucksache 1954/16

eingereicht von: Oberbürgermeister

Beschlussvorschlag

1. Die Auflösung des gemeinsamen Schuleinzugsbereiches der Grundschulen 29 und 30 wird mit Wirkung zum Schuljahr 2017/18 beschlossen.

2. Die Bildung der in Anlage 1a dargestellten ursprünglich bis zum Schuljahr 2013/14 geltenden, jeweils einzelnen Schuleinzugsbereiche für die Grundschule 29 und die Grundschule 30 wird mit Wirkung zum Schuljahr 2017/18 beschlossen.

3. Diese Festlegungen gelten nur für das Schuljahr 2017/18. Für das Schuljahr 2018/19 erfolgt eine Neufestlegung.


Anlage

(Anlagen 1a bis 6 nur für StR-Mitglieder und sachkundige Bürger.)


Sachverhalt

Die Schulleiterin der Grundschule am Steigerwald (GS 30) bittet um Auflösung des aktuellen, gemeinsamen Schuleinzugsbereiches der Grundschulen am Steigerwald und der Puschkinschule (GS 29). Es sollen die jeweiligen Einzel-Schuleinzugsbereiche wieder gebildet werden.

Das Amt für Bildung befürwortet diesen Antrag entsprechend der Stellungnahme in Anlage 1.

Verbesserungsvorschläge (1)

geschrieben und bewertet von Unterstützern dieser Initiative

Erscheint mir kontraproduktiv

kollektive Bewertung: 
| umgesetzt: 

Die Einzugsbereiche sollten eher abgeschafft werden, statt hier das Rad wieder zurückzudrehen.
Vielleicht noch mal mit Lehrern... (Eltern...) besprechen.

DetailsMehr lesenWeniger anzeigen