» Stadtrat Erfurt » Bau und Verkehr » Stadtrat vom 28.08.2019 #1489 i1579: Ausweisung Radweg Leipziger Platz Krämpfer Tor

i1579: Ausweisung Radweg Leipziger Platz Krämpfer Tor



Abgelehnt (1. Platz)

0Ja0%Ja
0Enthaltung0%Enthaltung
0Nein0%Nein

Drucksache 1427/19

eingereicht von: Fraktion Mehrwertstadt Erfurt

Beschlussvorschlag

Der Stadtrat beauftragt die Stadtverwaltung mit der dringlichen Ausweisung und Kennzeichnung eines sicheren Radwegs Leipziger Platz - Krämpfertor stadteinwärts.

Sachverhalt

Im aktuellen Radwegekonzept der Stadtverwaltung aus dem Jahr 2015 ist die Situation des Radeweges entlang der Leipziger Straße/ Krämpfer Straße geschildert.
Allerdings findet im Konzept (Seite 18f, Punkt 3.2.3.) lediglich die Radwegesituation stadtauswärts Berücksichtigung. Die nachfolgend geschilderte Situation stadteinwärts findet keine Erwähnung, dementsprechend auch keinen Lösungsvorschlag. Hier jedoch liegen zahlreiche Gefahr- und Sicherheitsrisiken. Der Radweg stadtauswärts hingegen ist in einem Zustand, der eine Nutzung auch mit kleineren Kindern gut möglich macht.
Nach zahlreichen Rückmeldungen und Eigenerleben der Situation vor Ort ist die Sicherheitslage für Fußgänger und Radfahrer*innen am Leipziger Platz und in Verlängerung über die Brücke zum Krämpfer Tor lebensgefährlich und nicht hinnehmbar. Da der Radweg nach der Leipziger Straße zum Leipziger Platz nicht weitergeführt wird und auf dem anschließenden Fußweg und/oder unmarkiert auf der Straße weitergeführt wird, kommt es auf Grund der Enge und gleichzeitiger Benutzung der Wege zu massiven Gefährdungen und Bedrohungslagen. Die gleichzeitige Benutzung des Gehweges als Fuß- und Radweg ist schlichtweg nicht möglich. Im Bereich Leipziger Platz und Krämpfer Tor findet durch das Parken und Halten von KfZ eine weitere Verengung statt. Zusätzlich führt die Straßenbahnlinie hier entlang. Im Sinne sicherer Verkehrswege für alle, sowie eines nachhaltigen Umbaus des Stadtverkehrs herrscht hier unverzüglicher Handlungsbedarf.

Keine Verbesserungsvorschläge